Projekte

Neubau Wohnüberbauung Degerfeld, Stein am Rhein

Neubau Wohnüberbauung Degerfeld, Stein am Rhein

Im Steiner Ortsteil „vor der Brugg“  wurde im Jahr 2014 der Quartierplan Degerfeld entwickelt.  Die Realisation der ersten Etappe im nord-westlichen Teil des Quartiers sieht einen um drei Wohnzeilen angeordneten Innenhof vor, der nach Süden hin geöffnet ist. Die Gebäudevolumen sind einfach geformt, das Attikageschoss wird jeweils an den Gebäudeecken zurückversetzt und als Wohnterrassen ausgebildet. In den Regelgeschossen erhalten alle Wohnungen auskragende Balkone bzw. einen Terrassensitzplatz.

Das Farbkonzept ist zurückhaltendgewählt. Durch das neutrale Weiss in der Fassadengestaltung, kombiniert mit grauen Metallbauteilen und Betonelementen sowie den in pastellgelb gehaltenen Sonnenstoren, passt sich der Neubau an das bestehende Quartier an. 

 

Die lebendige Umgebungsgestaltung wird als akzentuierter Farbtupfer im Gesamtkontext wahrgenommen. Der grüne und belebte Innenhof dient den Bewohnern als Aufenthaltsort  und ist als Treffpunkt konzipiert. Er bringt einen natürlichen Charakter in die Überbauung.Die aussenliegenden Wohnungen innerhalb eines Haustyps bieten den Bewohner ein „Durchwohnen“ im Wohn- und Essbereich an, sodass eine zweiseitige Belichtung möglich ist. Die 2.5 - Zimmer-Wohnungen im inneren Gebäudeteil sind jeweils süd- oder westseitig ausgerichtet und profitieren durch eine wechselseitige Orientierung der Balkone.

  • Neubau Wohnüberbauung Degerfeld, Stein am Rhein
  • Neubau Wohnüberbauung Degerfeld, Stein am Rhein
  • Neubau Wohnüberbauung Degerfeld, Stein am Rhein
  • Neubau Wohnüberbauung Degerfeld, Stein am Rhein